Wettbewerb Kurzfilm

Festivalsamstag | 27. April, 21:00 Uhr

Mit nur einer Hand voll Euro - die besten Low & No Budget Produktionen des deutschsprachigen Raums.


Regie: Georg Pelzer | Weimar 2012 | 3:15min 
Kosten: 100,-

 

 

Der Zuschauer

Kosten: 2.500,-

 

Die Klempner
Regie: Dimitri Dietrich Limpert | Berlin 2012 | 14:59min
Kosten: 7.225,-

 


Regie: David M. Lorenz | Berlin 2012 | 12:57min
Kosten: 50,-

 

 


Regie: Janco Christiansen | Hamburg 2012 | 12:00min
Kosten: 1.200,-

 

Keimkasten 3
Regie: Anne Kathrin Greiner | Berlin 2010 | 8:42min
Kosten: 850,-

 

 

Klops
Regie: Bianca Meier, Daniel Leyva | Hamburg 2012 | 1:35min
Kosten: 0,-

Going to the movies is always a matter of joy, or isn't it?

 

Lenchen

Kosten: 250,-

 

Love at first sight
Regie: Markus Baumeister | Berlin 2013 | 2:11min
Kosten: 5,-

 

 

Momentum
Regie: Boris Seewald | Berlin 2012 | 6:43min
Kosten: 300,-

 

 

One Shot

Kosten: 3.000,-

 

Selfportrait

Kosten: 1,-

Selbstportrait.

 

The louse and the flea
Regie: Daniel Leyva | Berlin 2012 | 1:10min
Kosten: 0,-

Wenn die Dinge schlecht laufen, kann es eigentlich nur noch schlimmer werden.

 

Transit

Kosten: 400,-

 

Trash
Regie: Daniel Asadi Faezi | Indien/Deutschland 2012 | 8:52min
Kosten: 0,-

 

Traumgestalten - Anna
Regie: Erik Wiesbaum | Chemnitz 2011 | 6:59min
Kosten: 250,-

 

 

Und nach dem Regen die Luft
Regie: Florian Norbert Bischoff | Berlin 2012 | 11:46min
Kosten: 70,-

 

Willst du mich heiraten?

Kosten: 19,90